Wandern und Geniessen

Die schönsten Zweitagestouren mit Berghotel-Komfort

Heinz Staffelbach, unter Mitwirkung von Magda Rüegg
AT Verlag, Baden
3. Auflage 2007
ISBN 978-03800-208-6
192 Seiten
SFr. 59.90

Auf der Bestsellerliste des Schweizer Buchhandels (2. Platz)
Auch ins Französische übersetzt

Bergwandern liegt im Trend – und zweitägige Touren versprechen dabei zweifachen Genuss. Wäre es dabei nicht perfekt, das Beste aus zwei Welten kombinieren zu können: eine schöne Bergwanderung mit einem Aufenthalt in einem komfortablen Berghaus? Nach dem Motto Daunenbett und Dusche statt Massenlager und Katzenwäsche?

geniessen45 Genuss-Wochenenden schlägt dieses Buch vor und eröffnet damit eine ganz neue Art des Wanderns. Jedes Kapitel beschreibt im Detail eine ausgewählte zweitägige Tour, mit Routenbeschreibung, Höhenangaben, Hinweisen zur Schwierigkeit und einer Übersichtskarte. Die sorgfältig ausgewählten Routen sind dabei nicht nur speziell lohnend, sondern von allen machbar: Sie sind nicht zu lang, nirgends besonders schwierig und durchwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dazu kommt für jede Tour ein oder mehrere Berggasthäuser oder Berghotels, die abseits der großen Orte, aber stets bequem in etwa der Mitte der Zweitagesstrecke liegen.Viele Häuser sind liebevoll renovierte rustikale Berghäuser, andere bieten Dreisterne-Komfort, alle aber haben ihren eigenen Charme und Charakter. Die Häuser verfügen über Doppelzimmer und Duschen, feines Essen und erstklassige Aussicht auf die Berge sind selbstverständlich.

Ein Buch für alle, die der Verführung einer Bergwanderung mit einer Prise Luxus nicht widerstehen können: alte Wanderhasen, die sich auch mal verwöhnen lassen möchten, Anfänger, die einen genüsslichen Einstieg ins Wandern suchen, aber auch Familien oder ältere Menschen, die die Privatsphäre eines Zimmers im Berghaus schätzen.

Ein Buch für alle, die gerne wandern und ebenso gerne genießen.

Zum Bestell-Formular